STANDARD

4.7
39 reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
€30 and under
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Tapas / Small Plates
Sort by
Newest
Filters
A
Hamburg Area
2 reviews
Dined 3 days ago
Overall 4food 5service 3ambience 3

Es handelt sich um ein Aperitivo Restaurant - man ordert Drinks und aus der Küche kommen über den Abend verteilt kleinere Speisen. Was und wann - darauf hat man keinen Einfluss. Je länger man da ist, desto mehr gibt es zu füttern. Am Ende bezahlt man „nur“ die Getränke.

Diese Erklärung hätte ich mir zu Beginn vom Standard gewünscht - man ist jedoch davon ausgegangen, dass das Konzept bekannt ist.

Von den Plätzen her kann es sein, dass man sich einen großen Tisch mit mehreren Menschen teilt. Muss man mögen - gesellig ist es jedenfalls.

Jedes der gebrachten Essen war Mega lecker! Die lange Wartezeit hat sich gelohnt.

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
2 reviews
Dined on January 11, 2019
Overall 4food 4service 4ambience 5

Es war wieder mal super lecker und gemütlich. Leider waren die Wartezeiten zwischen den Gängen mit bis zu 50 Minuten sehr lang.
Nichtsdestotrotz ein klasse Konzept und eine sehr empfehlenswerte Adresse.

Report
Helpful
g
Hamburg Area
1 review
Dined on January 5, 2019
Overall 4food 4service 4ambience 4

Intalienische Kleinigkeiten zu guter Getränkekarte. TOP.

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on January 4, 2019
Overall 5food 5service 4ambience 5

Wahnsinnig gut !! Es ist mein Lieblingsplatz geworden. Etwas besonderes!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on December 15, 2018
Overall 4food 5service 4ambience 4

Gutes Konzept. Tolle Atmosphäre.

Report
Helpful
a
Hamburg Area
3 reviews
Dined on December 14, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Ein sehr gelungener Abend mit einem ganz anderen Konzept als Mann das sonst kennt. Angrenzend an den Kiez doch auch sehr reell, vorallem aber kreativ und gar nicht touristisch...

Report
Helpful
p
Hamburg Area
4 reviews
Dined on November 30, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Was für ein schöner Ort. Da kann man glatt die Verabredung im Anschluß vergessen.....

Report
Helpful
s
Hamburg Area
2 reviews
Dined on November 3, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Ich habe mich sehr wohlgefühlt mit meinen Gästen. Wir haben so köstliche vegan/vegetarische Speisen gegessen wie schon lange nicht mehr. Zu exquisiten Cocktails und Wein bekamen wir vier Gerichte serviert, die uns alleine bei der Vorstellung durch das Personal schon das Wasser im Mund zusammenlaufen ließen. Durch dich Happen zwischen durch bleibt man über einen längeren Zeitraum kommunikativ und keiner schlägt sich denn Bauch voll, um dann gleich nach Hause zu fahren. Aber man wird gut satt, keiner ist hungrig aufgestanden. Alles in allem eine sehr schöne Location und ein flexibles Team. Unbedingt vorab reservieren und den Besuch planen - er lohnt sich!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on October 19, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Wie immer, hervorragend!

Report
Helpful
S
Hamburg Area
4 reviews
Dined on September 8, 2018
Overall 3food 3service 3ambience 4

Das Standard war diesen Abend Standard... Pro Bestellung gab es einen Happen, der gar nicht so klein aber eben auch nicht wirklich besonders war ... dafür sind die Getränkepreise zu hoch ... hoffentlich war es nur ein schlechter Tag, da das Konzept und der Laden an sich super sind!

Report
Helpful
M
Hamburg Area
5 reviews
Dined on September 5, 2018
Overall 4food 4service 5ambience 4

Zauberhafter Service, entspannte Location, leckere Getränke und großzügige Gastfreundschaft.

Report
Helpful
A
Hamburg Area
1 review
Dined on August 31, 2018
Overall 1food 1service 1ambience 4

Der Abend im Standard war eine große Enttäuschung, wie leider oft bei gehypten Läden.
Der Servive war überfordert und teilweise unhöflich. Nach langer Wartezeit kam unser Wein. Das Konzept, das nie richtig erläutert wurde, sieht wohl vor, das im Getränkepreis eine Anzahl von kleinen Vorspeisen enthalten ist. Diese kann man nicht aussuchen und auch nichts gesondert bestellen (außer Brot und Sardelle - die waren aber um 19.50 schon aus)
Am Ende haben wir zu unseren 5 Flaschen Weißwein und 4 Aperol Spritz, eine Schale Oliven und einen verbrannten Blumenkohl am Stück bekommen. Diesen musste man mit den Fingern essen. Am Ende egal, so ausgehungert wie wir waren.
Am Nebentisch saß eine Gruppe Redakteurinnen, bei denen großzügig aufgetischt wurde. Das erklärt wohl auch die immer mal wieder, wohlwollende Berichterstattung. Von den Menschen aus meinem Umfeld, die „in echt“ da waren, waren alle enttäuscht.
Einzig die Location und die Blumendeko ist positiv zu erwähnen. Das ersetzt aber keinen guten Gastgeber
Ich war häufig in Italien, wurde aber in dieser Bar so gar nicht an entspannte, südländische Feierabendkultur erinnert.

Fazit - ein Reinfall

Report
Helpful
H
Hamburg Area
1 review
Dined on August 17, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Mina ist Königin der kulinarischen Kreativität. Sie zaubert Köstlichkeiten (meist vegan), die über den Abend verteilt vom Himmel fallen und weitaus mehr sind als eine Begleitung zum Aperitif (Stuzzichini, in Anlehnung an die klassische italienische Aperitivobar). Mit so viel Liebe zum Detail, für das Auge, für den Genuss, für Unkonventionalität... Und das bei überragender Authentizität und Hingabe der gesamten Besatzung im Hause Standard. Goldstandard!

Report
Helpful
M
1 review
Dined on August 10, 2018
Overall 4food 4service 5ambience 5

Tolle Location mit super Ambiente und freundlichem Personal. Für meinen Geschmack etwas zu wenig zu essen für eine Aperetivo Bar. Wir haben in 4 Stunden 3 kleine Häppchen bekommen, die geschmacklich allerdings ausgezeichnet waren.

Report
Helpful
L
Hamburg Area
25 reviews
Dined on August 4, 2018
Overall 2food 2service 4ambience 3

Nach unserer Meinung haben wir viel zu viel Geld für wenig Angebot ausgegeben. Ein Restaurant ist "Standard" nicht, eher nur eine Bar. Wir tätigten 3 Bestellungen, immer in der Hoffnung etwas zu essen zu bekommen. Es wurde auch 3x ein Teller mit winzigen Häppchen gebracht, die wir uns auch noch teilen müssten. Dann gaben wir auf und sind essen gegangen. Schade! Nach der Beschreibung hatten wir was ganz anderes erwartet. Wir empfehlen, vor dem Besuch des "Standard" essen zu gehen. Dann ist es vielleicht ganz nett.

Report
Helpful
h
1 review
Dined on July 18, 2018
Overall 5food 3service 5ambience 5

Wirklich ein cooler Laden, sau nette Menschen dort, sowohl Gäste als auch die Betreiber. Essen ist im Vergleich zu anderen Restaurants eher simpel aber nicht weniger originell, aber keinernfalls schlecht. Im Hinblick auf das Prinzip Aperitivo ist das Essen auch wirklich fair. Preis-Leistung stimmt, Qualität, Ambiente, Musik sehr gut und alles sehr authentisch! Danke, auf bald!

Report
Helpful
J
Hamburg Area
5 reviews
Dined on June 7, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Hochwertiges Restaurant Erlebnis. Tolle Drinks und leckeres Essen. Ein perfekter Ort für schöne Abenden mit den besten Freunden. Der Service ist überragend und das Essen immer überraschend und innovativ. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen. 5 Sterne!!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on May 24, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Sehr nettes Ambiente - kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Report
Helpful
G
1 review
Dined on May 10, 2018
Overall 4food 3service 4ambience 5

Sehr schöne Location, angenehme Atmosphäre, vernünftiges Essen. Aber italienisches Aperitivo ohne italienische Weine, das sollte noch mal überdacht werden. Italien hat so gute Weine. Warum aus Chile und Frankreich, zumal recht fruchtig? Ansonsten aber empfehlenswert!

Report
Helpful
M
1 review
Dined on May 4, 2018
Overall 1food 2service 2ambience 1

Teure Drinks mit Mini Snacks. Wenn man essen möchte, geht man lieber woanders hin.
Es ist kein Restaurant in den Sinn sondern eine Aperitivobar. Nach 10 min Wartezeit wurden wir an unseren reservierten Tisch gebracht. Das Konzept Aperitivo-Bar wurde uns erklärt in dem man nur Getränke bestellt und das Essen wird aus der Küche gebracht. Die Frage ob man satt wird, wurde bejaht .
In der ersten halben Stunde kamen ein paar Oliven mit dem ersten Getränk, 45 min später ein Teller mit 3 Tomatenscheiben und getoastetes Brot - Max 2 Scheiben Baguette (als Salat gedacht). Noch eine halbe Stunde später kamen zwei Löffel Kartoffelbrei. Wir wurden davon nicht satt.

Dazu haben wir nach 40 min gefragt, ob die große Fenster-Tür geschlossen werden kann weil es a) kalt war und b) der Rauch von den Rauchergäste rein kam. Es wurde mit uns verhandelt, dass das Fenster in 10 min geschlossen wird. Nachdem wir noch 30 min gewartet haben, haben wir noch mal gefragt ob die Fenster-Tür geschlossen wird und dann wurde es uns gesagt, dass Gäste draußen noch an Fensterbank sitzen und mussten mit der Kellnerin noch mal verhandeln.
Nach insgesamt einundhalb Stunden sind wir gegangen, da wir 22h noch hungrig waren, uns kalt war und der Rauch von den Rauchergäste ständig reinkam und wir keinerlei Hoffnung auf Änderung der drei Zustände gesehen haben. Ein angebotener Kaffee aufs Haus oder ein Schnaps für die erlebte Situation als Ausgleich war vielleicht nett gemeint, hat uns aber gar nicht geholfen so dass wir diesen nicht angenommen haben.

Ich kann diese Aperitivobar nicht weiter empfehlen.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on May 2, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Ich war mit allem sehr zufrieden und komme sicher wieder!

Report
Helpful
A
Hamburg Area
1 review
Dined on April 25, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

In der ohnehin schon aufregenden Hamburger Gastro-Szene sticht das Standard durch ein tolles Konzept mit guten Drinks und sehr leckeren kulinarischen Kleinigkeiten heraus. Das Interieur ist durchdacht, stilsicher umgesetzt und gleichzeitig sehr gemütlich. Aufmerksamer, unaufdringlicher Service und nettes Publikum. Ein Juwel abseits von der Reeperbahn und trotzdem nah genug dran, um gegebenenfalls noch ins Nachtleben weiterzuziehen. Definitiv Potenzial zur Lieblingsbar!

Report
Helpful
G
Hamburg Area
2 reviews
Dined on March 31, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 5

Einfach nur toll! Sehr leckere Speisen, die zu den Getränken gereicht werden. Würde am liebsten jeden Tag dort sein wollen.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on March 24, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Das STANDARD gehört ab sofort zu jedem Hamburg-Besuch

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on March 22, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Perfekter Service, tolle Atmosphäre, wir kommen sicherlich wieder

Report
Helpful
Z
Hamburg Area
2 reviews
Dined on March 21, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Es war einfach ein ganz wunderbares Gesamterlebnis! Wir kommen wieder!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on March 7, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 5

Positiv überrascht! Super Konzept.... Tolles Foodpairing

Report
Helpful
C
Berlin
1 review
Dined on March 1, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Ein Abend wie bei Freunden. Fantastische Drinks, tolles Essen und ein zauberhafter Service. Rundum wunderbar.

Report
Helpful
B
1 review
Dined on February 23, 2018
Overall 2food 3service 3ambience 4

Teure Drinks mit Mini Häppchen (halbe Scheibe Toast und kl Suppe in 2 Stunden), was nicht meinem Erlebnis eines italienischem aperitivo entspricht. Aber mein persönliches Highlight: auf die Frage ob wir vielleicht noch mal dieses mini kleine Oliven Schälchen bekommen könnten, hieß es, es gibt nur eins pro Besuch. Und nein, man kann auch kein zweites gegen Bezahlung erwerben... total albern, find ich das. Oliven... Einkaufspreis maximal ein Euro...

Report
Helpful
A
Hamburg Area
1 review
Dined on February 17, 2018
Overall 4food 5service 3ambience 4

Schöne Bar mit nettem Ambiente. Das Essen war super lecker, allerdings kleine Portionen, nicht zum Sattessen geeignet. Wenn man das weiß ist es aber super!

Report
Helpful
AS
Hamburg Area
1 review
Dined on February 9, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Das in einer dunkelversteckten Ecke des Kiez gelegene Standard ist ein wunderbarer Ort für alle, die sich gerne kulinarisch überraschen lassen und sich in nachtschwärmerischer Wohnzimmeratmosphäre wohl fühlen. Genossen haben wir aber nicht nur die Gaumenfreuden, sondern auch die sich immer wieder durch die Sitznähe ergebenden, kurzen Gespräche mit den Tischnachbarn und die aufmerksame Bedienung. Ausdrückliche Fanpost und Herzensempfehlung also!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on February 7, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 4

Aussergewöhnliches und witziges Lokal. Sehr nette Bedienung und super leckere Kleinigkeiten

Report
Helpful
N
1 review
Dined on February 3, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Absolut top! Wir kommen sehr gern wieder. Qualität und Service haben beim ersten Besuch direkt überzeugt. Wahnsinnig nettes Personal (inkl. Inhaber/In).

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on February 3, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Wir haben uns dort mit einer größeren Gruppe getroffen.
Dank der Reservierung war es kein Problem obwohl es zu späterer Stunde immer voller wurde. Früh kommen lohnt sich sehr!
Der Service war unglaublich. Es ist eher wie bei Freuden als in einer Bar / Aperetivo.
Das Essen (meist vegetarisch/vegan) soll zwar nicht satt machen, es gab allerdings genug dass wir keinen großen Hunger mehr hatten. Die Speisen sind extrem liebevoll und mit viel Kreativität angerichtet!
Wir kommen in jedem Fall wieder!

Report
Helpful
OT
Hamburg Area
1 review
Dined on February 2, 2018
Overall 5food 4service 5ambience 5

Sehr coole Location!Die kleinen Snacks, die zwischendurch gereicht wurden, waren sehr lecker! - jedoch ersetzten diese keine Mahlzeit. Ich würde die Bar definitiv weiterempfehlen.

Report
Helpful
F
Hamburg Area
1 review
Dined on January 19, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 5

Super entspannte Atmosphäre und sehr guter Wein!

Report
Helpful
CB
Hamburg Area
6 reviews
Dined on January 19, 2018
Overall 4food 3service 2ambience 4

Nette Location für 1-2 Drinks zum Feierabend oder um einen Abend am Wochenende einklingen zu lassen.

Report
Helpful
BN
Hamburg Area
1 review
Dined on January 11, 2018
Overall 3food 4service 2ambience 2

Die Bestuhlung im Nebenraum war sehr ungemütlich (Bierbänke). Der Tisch war mit einer billigen Papierdecke bestückt die ihre besten Tage schon gesehen hatte. Mit anderem Interior wäre es deutlich gemütlicher gewesen. Obwohl wir reserviert hatten, mussten wir uns mitten während unseres Aufenthaltes umsetzen, damit mehr Leute an den Tisch gequetscht werden konnten. Geht meiner Meinung nach gar nicht! Bedienung war nett aber etwas verplant, Getränke und Speisen großzügig und für den Preis okay.
Als ich mit Karte bezahlte und die PIN Ok war, ließ mich die Dame am Tresen einfach stehen. Ohne Frage nach Beleg oder ein einfaches Tschüss - ein Grund für mich nicht mehr wieder zu kommen, schade!

Report
Helpful
M
Hamburg Area
1 review
Dined on January 6, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Ein wirklich sehr nettes Team, super leckere Drinks mit fantastischen Leckereien aus der Küche! 100% Empfehlungsrate

Report
Helpful